Feng Shui Schildkröte: Schutz, Glück für alle Hausbewohner

Wasserschildkröte

feng shui schildkrote

Dieses Bild gibt es in der folgenden Größe:

Größe Artikel-Nummer Preis
20 x 30 cm TM-2030 28 €

Druck auf Leinwand nach einem Foto des Originals. Rahmentiefe: 2 cm

Zurück zu den anderen Bildern ➔

Erklärung der Symbole

Wie bereits im Kapitel Formenschule im Feng Shui erwähnt, besteht die ideale Landschaftsformation eines Grundstücks aus der korrekten Stellung von vier Tieren: Drache (Hügel links vom Haus, von innen aus gesehen), Tiger (Hügel rechts vom Haus, der niedriger sein muss als der des Drachen), Phönix (freier Platz vor dem Haus) und Schildkröte (Berg hinter dem Haus).

Nach dieser Anordnung stellt die Schildkröte einen Berg oder ein Gebäude, das höher ist als das, in dem man wohnt dar, die hinter dem Haus stehen. Sie ist dementsprechend Symbol für Kraft, Schutz und Unterstützung, und ebenfalls für ein langes Leben aufgrund der Tatsache, dass sie ein sehr hohes Alter erreichen kann.

Man sollte immer eine Schildkröte im hinteren Teil des Hauses haben. Wenn Ihnen die Anschaffung einer lebenden Land- oder Wasserschildkröte nicht möglich ist, können Sie ebenfalls dieses kleine Bild aufhängen.

Die 9 Goldfische (wobei einer von ihnen schwarz ist) im Hintergrund sind ebenfalls Glücksbringer (für weitere Erklärungen zu dem Thema Goldfische, können Sie das Bild Goldfisch anklicken).

Es wird im Norden oder im hinteren Teil des Hauses aufgehängt.

Mehr Infos zum Bereich Karriere

zuruck
Nach oben